Abstract

Sebastian Meiling, Dominik Charousset, Thomas C. Schmidt, Matthias Wählisch,
HAMcast: Entwicklung und Evaluierung einer Architektur zur universellen Gruppenkommunikation im Internet,
In: 4. DFN-Forum Kommunikationstechnologien, Beiträge der Fachtagung, (Paul Müller, Bernhard Neumair, Gabi Dreo Rodosek Ed.), ser. Lecture Notes in Informatics (LNI), Vol. 187, p. 149, German Informatics Society (GI), June 2011.
[BibTeX][Abstract]

Abstract: Viele populäre Internetdienste und Anwendungen, wie IPTV, Online Multiplayer Spiele, soziale Netzwerke und Videokonferenz-Software, basieren auf dem Prinzip der Gruppenkommunikation. Diese Form der Datenverteilung lässt sich am effizientesten mittels Multicast realisieren. Trotz der Vielzahl existierender Multicast-Verfahren und darauf basierender Anwendungsszenarien gibt es bisher weder eine standardisierte Multicast-Schnittstelle (API), um Gruppenanwendungen technologie-unabhängig zu implementieren, noch konnte sich ein allgemein verfügbarer Multicast-Dienst im Internet etablieren. In dieser Arbeit präsentieren wir HAMcast, eine Multiservice-Architektur zur Bereitstellung eines universellen Multicast. Die Bestandteile des HAMcast-Konzepts sind ein abstraktes Namensschema nebst Anwendungsschnittstelle, eine systemzentrierte Middleware für Endsysteme sowie Gateways zur Überwindung vorhandener administrativer und technologischer Grenzen im Internet. Im Fokus dieses Beitrags stehen Entwicklung und Evaluierung der Komponenten der HAMcast-Architektur.

 


This page generated by bibTOhtml on Tue 31 Mar 00:05:04 CEST 2020