Skip to content. | Skip to navigation

Personal tools

This is SunRain Plone Theme

Navigation

You are here: Home / News / Press Releases / 16. 03. 2015: Internet Technologen der HAW Hamburg präsentieren neue Wege zur Cyber Security auf der CeBIT 2015

16. 03. 2015: Internet Technologen der HAW Hamburg präsentieren neue Wege zur Cyber Security auf der CeBIT 2015

Das Internet ist zur kritischen Infrastruktur geworden – Industrie und Handel, Staatsführung und Banken, nahezu alle Bereiche eines Landes sind heute auf ein funktionierendes Internet angewiesen. Gleichzeitig ist aber das Rückgrat des Internets, die Internet-Pfadverhandlung mit dem ‚Border Gateway Protocol‘ (BGP), weitgehend ungeschützt gegen Konfigurationsfehler und betrügerische Manipulationen. Die Hamburger Informatiker stellen auf dem diesjährigen Cebit-Forschungsstand der Bundesregierung neueste Sicherheitslösungen für das Internet Routing vor. Präsentiert werden die Ergebnisse aus drei Jahren gemeinsamer Forschungsarbeit mit der FU Berlin, der TU München und den führenden deutschen Internet-Knotenpunkten im Projekt Peeroskop, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit 1,7 Millionen Euro gefördert wird.

Cebit 2015: Ministry Wanka visites Peeroskop

Das Internet ermöglicht den Zugriff auf viele Dienste zu jeder Zeit und von überall: Online Banking, Elster,  Software-Updates – wir haben uns daran gewöhnt, dass dies problemlos funktioniert. „Wir verlassen uns meist blind darauf, dass uns ein Namensaufruf zu den richtigen Diensten führt und dass unsere Datenpakete korrekt und vertrauenswürdig ausgeliefert werden“, erläutert Projektleiter Prof. Dr. Thomas Schmidt vom  Department Informatik der HAW Hamburg. Doch regelmäßig erfahren wir aus den Medien auch vom Missbrauch unseres Vertrauens. „Daten werden immer wieder zu gefälschten Servern gelenkt oder zum Abhören umgeleitet“, weiß Schmidt zu berichten. „Solche Cyber-Attacken bleiben für den Endanwender in der Regel unsichtbar.“ Bereits 2010 haben die Hamburger Internet-Technologen das Internet in Deutschland vermessen und konnten zeigen, dass viele Zugriffswege – wie z.B. auf Elster – über ausländische Netzbetreiber verlaufen. 

Mit dem Peeroskop werden Internet-Verbindungen untersucht und abgesichert. Auf der Messe werden exemplarisch ein Angriff auf das Internet und Werkzeuge zum Schutz dagegen gezeigt. Darunter befinden sich eine interaktive, forensische Analyse von Fehlern sowie die Absicherung der Internet-Wege mittels neuer Standards (RPKI).

Peeroskop wird auf der CeBIT vom 16. bis 20. März in der Halle 9 auf Stand  D40 ausgestellt.

Weitere Informationen:

http://peeroskop.realmv6.org/

 

Kontakt:

Prof. Dr. Thomas Schmidt
Department Informatik
T. 040.428 75-8452

t.schmidt@haw-hamburg.de

http://www.haw-hamburg.de/inet

Document Actions

Navigation
« January 2018 »
January
MoTuWeThFrSaSu
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Upcoming Events
RIOT Hack'n'ACK (2018/01) Jan 30, 2018 05:00 PM - 11:00 PM — HAW Hamburg, BT7, R4.60
C++ User Group (2018/02) Feb 14, 2018 07:00 PM - 09:00 PM — R11.60
RIOT Hack'n'ACK (2018/02) Feb 27, 2018 05:00 PM - 11:00 PM — HAW Hamburg, BT7, R4.60
Upcoming events…